4. Technologischer Sieg

Neben Russland ist Griechenland durchaus in der Lage einen Forschungssieg zu erringen. Dazu benötigt man leider ein wenig Glück in Form von Kulturkarten, großen Persönlichkeiten oder den Relikten, aber dennoch kann man mit Investitionen in Öffentliche Bildung 2 weitere Technologien zu forschen. Alles zusammen kann dazu führen, daß man in der Runde 10 oder 11 reele Chancen hat in den Weltraum zu fliegen.

Ich bin leidenschaftlicher Civilization Geek und blogge auf www.civilization-brettspiel.de regelmäßig zum neuen Civilization Brettspiel. Meine Favoriten sind Deutschland, Rom, Spanien und Ägypten und eigentlich mag ich den Militärischen Sieg am liebsten :-). Ihr könnt mir auch auf Google+ folgen.

Ein Gedanke zu “Griechenland – Strategie und Taktik”

  • Hallo Sebastian,

    ich hatte eine ähnliche Frage (bezüglich der Kommunimusressourcenfähigkeit) schon mal gestellt, aber zur Sicherheit frage ich nochmal nach.

    Welche Ausnahmen gibt es von der Reihenfolge der Aktionsmöglichkeiten der Spieler (natürlich ist die Phase immer verbindlich)?

    Bei Griechenland ist es nach meinem Verständnis immer schlecht, als erster Forschen zu müssen (Spieler der die Runde beginnt) da alle Spieler schauen können, ob sie mir meinen Trait „nicht gönnen“ wollen, d.h. ggf. absichtlich dasselbe wie ich forschen.

    Andere Beispiele die für mich weniger klar sind:

    Darf ich Atombomben nur werfen wenn ich dran bin?
    Darf ich Stadtaktionen nur negieren wenn ich dran bin? (Schrift)
    Darf ich Bewegungen nur verbieten oder unterbrechen wenn ich dran bin? (da hattest du bereits schon mit „nein“ geantwortet)

    usw.

    Also allgemein: Muss man grds. an der Reihe sein um Ressourchenfähigkeiten und Kulturkartenfähigkeiten zu nutzen?

    Gruß
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.