3. Wirtschaftssieg

Wie alle anderen Kulturen auch hat Arabien nicht mehr viel, was den Wirtschaftssieg unterstützt. Münzen durch Gesetzgebung sind mit Mathematik und Eisen leichter und schneller zu erreichen, durch reltiv einfach erzeugte Kulturpunkte kann man schneller an Große Persönlichkeiten kommen, jede GP hat eine Chance von 50% eine Münze zu liefern.
Eine nette Kombination ist es mit Keramik Ressourcen in 4 Kultur und eine Münze zu verwandlen und die Kultur mit Druckerpresse wiederum in Münzen zu wandeln. 8 Ressourcen bringen 4 Münzen und 16 Kultur. Mit Druckerpresse bringen 16 Kulturpunkte 3 Münzen und 4 weitere Punkte bringen die 4. Münze auf Druckerpresse. Eine ähnliche Kombination ist Reiterei und Demokratie.

4. Technologischer Sieg

Wie auch die meisten anderen Zivilisationen haben die Araber keinen direkten Bonus auf den Technologiesieg. Das einzige was man als Unterstützung gelten lassen kann sind die erhöhte Chance auf „Gedankenaustausch“ und andere Kulturkarten um die Tech-Pyramide schneller zu verbreitern. Ebenso sind die Investitionen in Öffentliche Schulen (Public Education) vorteilhaft, da man jedesmal einen Schritt vorrückt.

Spieltipps

Auf der Arabischen Startkarte sind alle Ressourcen vorhanden, außer Eisen. Es kann also am Anfang sinnvoll sein dem Araber mit Dürre oder aderen solchen Karten Eisen zu verhindern. Leider ist Eisen oft in Bergen und daher auch dagegen immun.
Machu Pichu ist hervorragendes Wunder für den Araber, da man gerne investiert und die erhaltene Ressource dann auch wieder gut nutzen kann.

Ich bin leidenschaftlicher Civilization Geek und blogge auf www.civilization-brettspiel.de regelmäßig zum neuen Civilization Brettspiel. Meine Favoriten sind Deutschland, Rom, Spanien und Ägypten und eigentlich mag ich den Militärischen Sieg am liebsten :-). Ihr könnt mir auch auf Google+ folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.