5 neue Zivilisationen

Sitting Bull von den SiouxHeute gibt es eine kleine Ankündigung: in den nächsten Tagen werde ich 5 selbstgemachte Zivilisationen vorstellen. Mein Dank gilt dem Autor dieser Zivs: Andreas aka ahdiablo aus Frankfurt am Main. Wir werden  beide ein wenig zu jeder dieser Zivs schreiben; Andreas über die Entwicklung und Idee und ich zu den taktischen und strategischen Stärken und Schwächen. Die Zivilisationen sind auch schon spielgetestet und balanciert. Andreas und ich freuen uns über eure Meinungen, Ideen und Anregungen!

Neue Spielmechaniken…


Bei den Zivilisationen handelt es sich um Babylon, die Maya, die Vikinger, die Zulu und die Sioux. Alle haben einen neuen und coolen Gimmick, den es so noch nicht gibt. Heute möchte ich euch nur ein paar Bilder und eine gaaaaanz kurze Beschreibung zu den einzelnen Fähigkeiten geben. In den Kommentaren dürft ihr aber gerne raten um was es sich handelt.

und ein paar HinweiseBlauzahn von den Vikingern

Babylon kann wesentlich schneller den Forschungssieg erreichen. Die Maya profitieren von den kleinen und großen Stämmen um sie herum, die seefahrenden Wikinger lieben es ihre Gegner zu plündern, die Zulu werden mit jedem Sieg stärker und die nomadischen Sioux mit ihren großen Häuptlingen werden……noch nicht verraten ;-)  Freut euch auf 5 neue Zivilisationen und ratet mal was es geben könnte,

Autor: CivBrettspiel

Ich bin leidenschaftlicher Civilization Geek und blogge auf www.civilization-brettspiel.de regelmäßig zum neuen Civilization Brettspiel. Meine Favoriten sind Deutschland, Rom, Spanien und Ägypten und eigentlich mag ich den Militärischen Sieg am liebsten :-)

4 Gedanken zu „5 neue Zivilisationen“

  1. Lieber Sebastian!
    Wir können die neuen Zivilisationen schon gar nicht mehr erwarten, wir haben schon alle mehrfach gespielt und können die Abwechslung gut brauchen:-)
    Zulus sind sicher leichtfüßig und können sich weiter bewegen? Mayas kommen leichter zu Gold? Wikinger haben Navigation oder segeln von Anfang an? Babylon hat Feudalismus am Anfang und bekommt ein eigenes Weltwunder? Sioux sind tapfer und jeweils eine Einheit im Kampf um 2 stärker?
    Wann können wir mit der Veröffentlichung rechnen?
    Danke für die Mühe!
    Alexandra und Alexander

  2. Sehr cool, klingt interessant, ich freue mich auf die neuen Zivilisationen (auch wenn ich noch nicht alle alten gespielt habe :D ).
    Ich schätze mal, daß die Armeen der Wikinger besetzte Felder der Gegner ausbeuten können, die Maya irgendwas zusätzlich aus Hütten/Dörfern bekommen (zählen als Städt??), und die nomadischen Sioux? Haben die vielleicht mobile Städte, die sich bewegen lassen?
    Ich bin gespannt und freu‘ mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.